Ryan O’Reilly open air am 30. Juli im [ zamma ] Bistro

…  Singer-Songwriter aus Großbritannien mit irischen Wurzeln und einer großartigen Stimme…   im Hof des [ zamma ] werden wir einen schönen Donnerstagabend erleben.

Bei gutem Wetter sind wir für Euch da mit entspanntem Ambiente, live Musik, feinen Getränken und für den kleinen Hunger gibt es Salziges auf der Tageskarte.

Damit Ihr bei der begrenzten Anzahl an Plätzen auch wirklich dabei seid, reserviert sie Euch bis spätestens am Tag zuvor, indem Ihr uns eine mail an: info@hofraum.com schickt. Die Zuteilung der Plätze an den Tischen müssen wir weiterhin vornehmen, und es ist für uns eine große Erleichterung, im Voraus zu wissen, wer kommen möchte.     WIR SIND KOMPLETT AUSGEBUCHT !           

Bei schlechtem Wetter ziehen wir mit einer kleineren Anzahl an Publikum in den Innenraum um. 

30.07.

Ryan O'Reilly

18:30 – 22:30 Uhr Live Musik im HOF Bistro; Plätze nur mit vorheriger Reservierung per mail : info@hofraum.com ; Beginn: ca 19.30 Uhr ; Eintritt frei, der Hut geht rum; bei schlechtem Wetter ziehen wir in den Innenraum um; 

Ryan O’Reilly’s irische Abstammung und seine englische Erziehung verbinden sich in ihm zu einem leidenschaftlichen Geschichtenerzähler, was in der Poesie seiner Songs zum Ausdruck kommt. Seine musikalische Reise begann im Teenager-Alter in Toronto und auf Straßenkonzerten in London. Lange Tourneen führten ihn durch Europa und Nordamerika, Er sammelte Erfahrungen und Fans, indem er Shows mit This Is The Kit, Lissie und Alice Merton machte, zusammen mit Acts wie Arkells, Tift Merritt und Anaïs Mitchell auf der Bühne stand und mit dem kanadischen Trio The O’Pears eine einzigartige Tournee durch mittelalterliche Kirchen in ganz Europa leitete.

Seine Musik ist beeinflusst von Irish Folk und Heartland Rockund, sein ausdrucksstarker Gesang zieht die Zuschauer in seinen Bann…wir freuen uns sehr auf ihn!!

Das Debütalbum „The Northern Line“ wurde auf Katars erstem Plattenlabel, DNA Records, veröffentlicht und enthielt die Singles „The One“, „November“ und „Sometimes Things Just Happen“, die in die deutschen Airplay-Charts eingestiegen sind. Das neue Album „I Can’t Stand The Sound“ wurde zwischen einem Kino in Brooklyn und der aus dem vierzehnten Jahrhundert stammenden Chale Abbey auf der Isle of Wight im Jahr 2017 aufgenommen.

sein Song: northern line ; instagram : ryanoreilly ; facebook: Ryan O’Reilly 

Hier gibt#s noch mehr von seiner Musik zum reinhören! Und hier werdet Ihr direkt zur Reservierung weitergeleitet 

Folgen auf
Öffnungszeiten

Aktuelle Termine und Veranstaltungen findest Du in unserem Blog oben!

© das [ zamma ] in Geradstetten / Remshalden

hofraum GbR  |  Impressum | Datenschutz