[ zamma ] genießen am 22.12.21

In 2021 erwarten Euch vier Abende voller spannender kulinarischer und vinophiler Reisen in die unterschiedlichsten Gegenden. Unsere Sommelière Gabriela Predatsch und Winzer Leon Gold begleiten diese After Work Abende mit Ihrem Know-how und sorgen nicht nur für die exquisite Auswahl der Sekte und Weine, sondern auch dafür, dass sich Euer Weinwissen erweitert. Gemeinsam haben wir begleitende feine Speisen ausgesucht, und an jedem der Abende wird es eine künstlerische Überraschung geben. Mehr wird nicht verraten. Lasst Euch verwöhnen – bei gutem Wetter im Hof – später im Jahr dann im gemütlichen Innenraum der Kulturscheune.  

Unser letzter Termin in 2021 : Mittwoch 22.12.21von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr.Es gibt noch freie Plätze. Da wir Eure große Zustimmung erhalten haben, werden wir in 2022 diese Reihe fortsetzten. Danke dafür! 

Die Veranstaltungen finden ab 30 Personen statt und sind auf 35 bis max. 40 Personen begrenzt.

nur mit Anmeldung; ab jetzt für alle Termine möglich unter : info@hofraum.com  Nach Erhalt einer Bestätigung und Überweisung der Teilnahmegebühr seid Ihr dabei. 

Wir planen den ersten Abend unter freiem Himmel im [ zamma ] Hof, sollte die Wetterlage unbeständig sein, wird es in den Innenraum der Scheune verlegt. Ab September planen wir für den Innenraum, bitte denkt an die tagesaktuellen Auflagen .

 PS: alle rot hinterlegten Wörter, führen Euch zu DetailInfos der teilnehmenden Gastgeber.

Mittwoch, 28.07.21

um 19:00 Uhr Die Königin der Meere trifft auf 4 verschiedene, feine Sekte aus der Region.

4 Sekte aus der Region (Weingut Gold, Weingut Klopfer, Weingut B. Ellwanger und Weingut Idler) eine Sommelière, ein Austern-Profi und das [ zamma ]-Team lassen Euch nach dieser besonders unbeständigen Zeit einen Abend für alle Sinne erleben.In einer lockeren After Work-Atmosphäre könnt Ihr die wunderbare Kombination zwischen Austern und Sekt hautnah erleben.Nebenbei gibt es Wissenswertes über die besondere Muschel und die Sektherstellung zu erfahren und für eine kleine künstlerische Unterhaltung ist gesorgt.Lasst uns gemeinsam mit diesem besonderem Event genussvoll in den Sommer starten!

Ihr bekommt für 59 € /pro Person: 4 Austern vom Frischeparadies Stuttgart, 2x Fingerfood von Moritz Polinski , selbstgebackenes Brot, 4 Gläser Sekt, Mineralwasser, Espresso und geballte Fachkompetenz;

verbindliche Anmeldung bitte bis zum 23. Juli 2021; die Teilnehmerzahl ist begrenzt; sobald Ihr eine Bestätigung von uns erhalten habt und die Gebühr überwiesen habt, seid Ihr dabei!

Mittwoch 15.09.21

Riesling - der große Klassiker

um  19.00 Uhr  

Kaum eine Rebsorte ist so vielfältig und wandelbar wie der Riesling. Eine Rebsorte, die bereits im Glas viel über Ihre Herkunft verraten kann.

Das Aushängeschild der deutschen Wein-Kultur zu Gast im zamma. Ganz gleich, ob als Aperitif, Terrassenwein oder Speisenbegleiter, der Riesling überzeugt mit seiner einzigartigen und trinkfreudigen Art.

Der Winzer Leon Gold und die Sommelière Gabriela Predatsch führen Euch durch den Abend und stellen Euch in lockerer Afterwork-Atmosphäre verschiedene Gewächse aus der Region vor.  

Kulinarisch untermalt wird der Abend von Moritz Polinski vom Restaurant Lamm aus Remshalden-Hebsack.

59 € /pro Person  Weine, Mineralwasser, Fingerfood und Espresso 

Nach Erhalt einer Bestätigung und Überweisung der Teilnahmegebühr seid Ihr dabei. 

Anmeldungen bitte bis zum 08.September 2021; 

Mittwoch, 20.10.21

Wild & Wein, ja, das wird fein

um 19:00 Uhr Heimische Wildspezialitäten gepaart mit ausdrucksvollen Gewächsen.

Bei der spannenden kulinarischen und vinophilen Reise des zweiten [ zamma ] Genussabends für alle Sinne erkunden wir dieses Mal die Verbindung von Wild und Wein.

Die Tage werden kürzer, die Abende kühler. Herbstzeit ist Wild-Zeit. Der gelernte Metzger und Jäger Markus Blessing von der Hofmanufaktur Blessing aus Schorndorf-Oberberken wird Euch 3 wunderbare Leckereien vom Wildschwein und Reh zaubern.

Unsere Sommelière Gabriela Predatsch und Winzer Leon Gold begleiten diesen Abend mit ihrem Know-how und stellen Euch in lockerer Afterwork-Atmosphäre 5 verschieden Gewächse aus der Region vor. 

Für die musikalische Darbietung haben wir Michael Hagenmayer mit seiner Gitarre eingeladen.

Für 65 € /pro Person bekommt Ihr: Die sorgfältig ausgewählten Weine, Mineralwasser, 3x Fingerfood kalt und warm, selbstgebackenes Brot, Espresso aus der venezianischen Elektra, musikalische Unterhaltung und geballte Fachkompetenz; 

Bitte gebt uns bis zum 7.10.21 Bescheid, ob Ihr dabei seid, dann erhaltet Ihr die genauen Zahlungsformalitäten; nach Erhalt der Überweisung der Teilnahmegebühr und bekommt Ihr eine Bestätigung und seid dabei.

Wir beginnen um 19:00 Uhr, bei gutem und warmem Wetter mit einer Begrüßung im schönen Hof des [ zamma ] und werden dann im gemütlichen Innenraum der Scheune die weiteren Weine und Speisen zu uns nehmen. Wir haben unterschiedliche Tischgrößen, und teilen Euch die Plätze unter Einhaltung der aktuellen Corona Verordnung zu, das heißt, Ihr sitzt mit anderen Gästen an einem Tisch.

Mittwoch, 22.12.21

Wei(h)nachten klopft an die Tür...

um 19:00 Uhr Lasst uns [ zamma] die besinnliche Zeit mit kulinarischen und vinophilen Überraschungen einläuten.

Der letzte Genuss-Abend in diesem Jahr wird etwas Besonderes.

Der Winzer Leon Gold und die Sommelière Gabriela Predatsch empfangen Euch in einer lockeren Atmosphäre und zeigen 6 unterschiedliche und besondere Gewächse aus der Region. Mit großer Freude dürfen wir euch noch einmal in diesem Jahr Moritz Polinski vom Restaurant Lamm in Hebsack für die kulinarische Begleitung präsentieren. Er kreiert für Euch ein winterliches, festliches 4-Gänge-Menü. Am Piano unterhält uns heute Abend auf vielfältige Weise Andreas Grau aus Stuttgart, bereits bekannt von seinen Auftritten im [ zamma ].

 Für 95 € pro Person bekommt Ihr: ein feines 4-Gänge-Menü, selbstgebackenes Brot, 6 verschiedene und besondere Weine – vorgestellt von unserer Sommeliére und den Winzern, Mineralwasser, Espresso aus der venezianischen Elektra und musikalischen Begleitung von Andreas Grau ;

Wir beginnen um 19:00 Uhr mit einem Aperitif passend zur Jahreszeit. Gerne dürft Ihr Euch Euren Platz bis zum 06.12.21 reservieren. Wir haben unterschiedliche Tischgrößen, und teilen Euch die Plätze unter Einhaltung der aktuellen Corona Verordnung zu, das heißt, Ihr sitzt mit anderen Gästen an einem Tisch.

Aufgrund der aktuellen Lage ist eine Reservierung erforderlich unter info@hofraum.de , Plätze sind begrenzt. Es gilt in der Alarmstufe: 2G